------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ZUM THEMA AWARD's FÜR MEINEN BLOG 
Vielen Dank an alle, die meinen Blog hier so lesenswert finden, dass er für sie auszeichnungswürdig erscheint. Darüber freue ich mich natürlich sehr und das finde ich auch sehr lieb. Ich möchte euch jedoch bitten, KEINE AWARD's an mich zu verleihen, da ich nicht der Fan von solchen Dingen bin. Ihr findet sicherlich andere Blog's, die solch eine Auszeichnung viel mehr zu schätzen wissen.  Ich würde mich freuen, wenn ihr trotzdem gern auf meinem awardfreien Blog vorbei schaut. Danke für euer Verständnis.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
LilySlim Weight loss tickers
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

30.06.2013

Die 3 Mahlzeiten bei SiS (erklärende Videos)

Hallöchen - ich nochmal. Ich schicke noch etwas Informatives heute ins www für euch. Für alle, die nicht wissen wie die Schlank im Schlaf - Methode funktioniert oder als Auffrischung habe ich ein paar Videos zu den 3 Hauptmahlzeiten gefunden. In den Videos geht es zwar um All-Inclusive-Urlaub und die Wahl am Buffet  -  aber es ist gut erklärt wann - was erlaubt ist bei SiS.


DAS FRÜHSTÜCK



DAS MITTAGESSEN


DAS ABENDBROT

mal eine Sonntagsmeldung

... es sind schon wieder ein paar (zuviele) Tage vergangen, aber ich konnt mich einfach nicht früher melden.
Wie schauts momentan aus. Ich bin mit der Ernährung wieder auf dem besten Weg. Heißhunger hatte ich in den letzten 2 Wochen nicht mehr. Seit Donnerstag hat mich aber leider ein Magen-Darm-Virus fest im Griff . Auch heute merke ich ständiges Kneifen im Magen, da meine Magenschleimhaut sich auch entzündet hat.Von daher ist Essen grad nicht so das Thema ... hoffe das beruhigt sich jetzt in den nächsten Tagen wieder.

Sport hatte ich wie angekündigt angefangen. Leider hab ich es noch nicht richtig wieder durchziehen können. Wie immer wenn ich es zu lange schleifen lassen, kämpfe ich mit mörderischem Muskelkater in den Beinen, den ich erst nach 3-4 Tagen los richtig los bin. Hab immer noch nichts gefunden, wie ich den besser in den Griff bekommen kann. Bin dann lauftechnisch so eingeschränkt, dass jeder Schritt Quälerei ist und an Sport dann irgendwie nicht mehr zu denken ist. Besser gesagt - ich meide es dann aus Angst vor weiteren Schmerzen. Ähnlich wie ein Kind, was sich an der Herdplatte verbrannt hat. Also daran muss ich weiter arbeiten.

Trinktechnisch schaffe ich momentan 1,5 bis 2 Liter. Ich hoffe ich kann da auch noch ein wenig anziehen wieder. Grad wenn es jetzt wieder so warm wird.

Ansonsten gehts wiegetechnisch wieder nach unten. Aber es wird noch ne ganze Weile dauern bis ich an alte Erfolge anknüpfen kann. Aber es wird ...

Liebe Grüße an alle tapferen Abspeckblogger, die trotz mehreren Niederlagen nicht aufgeben und weiterhin ihren Weg gehen wollen. Wir schaffen das schon irgendwie !!!


16.06.2013

Kopfmotivationen

Es gibt ja hier und da Zitate, die mich schon zum Nachdenken anregen und auf die eine oder andere Art unterschwellig positiv beeinflussen. Hier 2 aktuelle Sprüche, die mir durch die neue Woche helfen sollen:

Abnehmen ohne Sport, ist wie Autofahren mit angezogener Handbremse

Wahnsinn ist, wenn man immer wieder das Gleiche tut, aber andere Resultate erwartet

Was motiviert euch momentan? Lasst es mich wissen ... in diesem Sinne wünsche ich euch eine motivationsstarke Woche auf dem Weg zu euren Zielen ... 

 

11.06.2013

dankööö ...

an alle lieben Leser, die immer noch an mich glauben und mir so liebe mutmachende Kommentare hinterlassen haben. Ich habe gar nicht mehr mit soviel Resonanz gerechnet. Ihr seid spitze !!!  Damit ihr nicht denkt, dass ich schon wieder ausgestiegen bin, wollte ich wenigstens kurz mal einen Gruß an euch hinterlassen und kurz berichten wie es so läuft:

Bis auf eine einzige blöde Situation liefen die letzten Tage ganz gut. Dennoch merke ich, dass es mir schon grad viel abverlangt, diszipliniert zu sein. Nach meiner Erfahrung braucht mein Körper etwa 4 Wochen bis alles wieder ins Blut übergegangen ist. Die Schluderei der letzten Wochen fordert nun erstmal ihren Tribut.


Die Trinkmenge muss ich auch wieder etwas mehr ankurbeln. Momentan schaffe ich grad mal 1,5 Liter. Da ich eine etwas größere Zahn-OP hatte, versuche ich zur Zeit Tee zu meiden und beschränke mich eher auf Wasser. Nicht ganz einfach als eingefleischte Teetrinkerin. Aber das bekomme ich schon hin.

Sportlich gesehen gehe ich es erstmal langsamer an. Erstmal muss die Ernährung laufen, dann kommt der nächste Schritt. Am Wochenende meld ich mich wieder. Bis dahin habt eine angenehme Woche.

Liebste Grüße

Diana




05.06.2013

Aufgeben geht auch irgendwie nich ...

Herrje... vielleicht schreibe ich diesen Beitrag nur für mich. (kein Wunder bei dem ständigen Auf und Ab und der Pausiererei) ... Vielleicht liest ihn aber doch der eine oder andere treue Leser von euch. Auf jeden Fall melde ich mich mal vorsichtig zurück.

Ich nehme allen Mut zusammen, nehme neuen Anlauf - zaghaft möchte ich mich wieder rantasten. Es lief einiges schief. Richtig schief. Verdammt schief !!!

Aber aufgeben geht auch irgendwie nicht... ich bin so weit gekommen. Bin ordentlich hingefallen !!!  Aber nun möchte ich die viel beschriebene Krone wieder grade richten und weiter wandern in die richtige Richtung mit SiS.

Erstmal zaghaft - ohne Druck - ohne Zahlen. (vorerst)  Schritt für Schritt... 
Liebe Grüße an euch alle da draußen.