------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ZUM THEMA AWARD's FÜR MEINEN BLOG 
Vielen Dank an alle, die meinen Blog hier so lesenswert finden, dass er für sie auszeichnungswürdig erscheint. Darüber freue ich mich natürlich sehr und das finde ich auch sehr lieb. Ich möchte euch jedoch bitten, KEINE AWARD's an mich zu verleihen, da ich nicht der Fan von solchen Dingen bin. Ihr findet sicherlich andere Blog's, die solch eine Auszeichnung viel mehr zu schätzen wissen.  Ich würde mich freuen, wenn ihr trotzdem gern auf meinem awardfreien Blog vorbei schaut. Danke für euer Verständnis.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
LilySlim Weight loss tickers
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

20.04.2013

Ich lebe noch... :-S

Hallo Ihrs

Mein PC ist zwar wieder in Ordnung. Jedoch scheint es, dass mit dem Defekt meines PC's auch bei mir eine Platine kaputt gegangen ist !!! Ein paar Wochen ohne Kontrolle und alles hat sich verändert. Momentan weiß ich nicht wie ich die 30 kg Abnahme je geschafft habe. Ich versage auf ganzer Linie. Es läuft nichts mehr wie früher. Ich bin völlig am Ende. VERZWEIFELT. Ich weiß nicht wie ich aus dem Loch wieder rauskommen soll, in das ich gefallen bin. Momentan geht mein Gefühl eher in die Richtung, dass ich mich erst wieder melden kann, wenn ich meine Motivation wieder gefunden habe. Wobei die Motivation eigentlich da ist, aber ich einfach keine Kontrolle mehr über mich und mein Essverhalten habe. Ich weiß grad nicht weiter und wünschte ich könnte mich solange vom Rest der Welt verschließen, bis ich endlich wieder ich selbst bin. Ich fühle ich wie der Biggest LOSER! der Abspeckbloggerwelt. Meine Enttäuschung über mich selbst, sprengt jegliche Grenzen. Ich habe mich irgendwo verloren. Ich wollte es zu sehr und jetzt bekomme ich die Quittung. Ich hasse mich! Aber ich muss funktionieren. Alles überspielen - immer lächeln. Aber ich kann nicht lächeln wenn die Zahlen mein Leben bestimmen. Ich jegliches Essen auskotzen könnte, aber es nicht schaffe. Selbst dafür bin ich zu dumm!!! Falls ich mich je wiederfinde, werdet ihr wieder von mir hören. Sorry füs "Ausheulen" ... es muss einfach mal raus. Vielleicht ein Anfang....

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir sehr, dass du wieder die Kurve kriegst und dann noch einmal frisch durchstarten kannst. Du hast schon so viel geschafft - jetzt nur nicht aufgeben!
    Nimm dir die Zeit, die du brauchst und setz dich nicht unnötig unter Druck (ich weiß, ist leichter gesagt als getan).

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Diana,

    finde erst einmal DICH selber wieder und ordne alles um Dich rum, dann klappt es mit Sicherheit auch mit der Abnahme wieder.
    Du bist schon so weit gekommen *neidvoll schaue ich auf Dich*, bitte, bitte gebe nicht auf.
    Ich weiß, DU schaffst es.

    Ganz, ganz liebe Grüsse
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Diana!
    Erst mal: ein dickes Drückerle! Ich kann so gut nachfühlen, wie es dir grad geht. Ich selbst hab zu oft in diesem Sumpf gehockt. Auf der bösen Seite. Auf der man sich nicht vorstellen kann, wie man es jemals schaffte, abzunehmen. Wie man sich nie wieder vorstellen konnte, einen Schritt in die richtige Richtung zu gehen.
    Aber ich will ehrlich sein: alle nette Worte und Verständnis haben mir nie was genutzt. Im Gegenteil- ich bin noch schlimmer ins Fress-Loch gefallen.
    Du bist kein Loser- aber du stehst vor einer Entscheidung: Lass ich mich gehen und ins Loch fallen und nehm alles wieder zu und fühle mich dann richtig scheisse- oder ergreife ich die Chance und mach weiter. Nehm alle Kraft zusammen.
    Das Dumme und das Schwierige ist: DU musst die Entscheidung treffen. Keiner kann das, und kein Mitleid der Welt macht das besser.
    Aber die gute Nachricht: sobald du dich entschieden hast, fühlst du dich schon ganz arg viel besser.
    Entscheiden, Plan machen, Scheuklappen auf, Weg gehen, nicht links nicht rechts kucken, durchbeissen.
    Dann wirds besser. Einfacher.
    Du kennst das.

    Komm auf, ich geb dir die Hand, und zieh dich wieder ein bisschen auf die gute Seite!!!!!!!
    Los!!!!!!
    Ganz lieben Gruß mit Schubs,
    Inka

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Diana

    Lass dich mal umarmen. Hinfallen darf man aber nicht liegen bleiben. Beginn einfach wieder von vorn. Du hast es ja schon mal geschafft also schaffst du es wieder. Da bin ich mir ganz sicher.

    Alles Liebe

    Kia

    AntwortenLöschen
  5. Hey liebes...

    ich drück dich einfach mal nur!

    Du kommst wieder auf den richtigen Weg! Ich habs auch geschafft!

    *denk an dich*

    AntwortenLöschen
  6. hallo Diana, so gehts nicht, nein--so gehts gar nicht, zuerst sage ich dir mal, du hast so oft und so viel mir geholfen wenn mal das Barometer fiel und nun bin ich dran...

    mit umarmen, drücken und lieb sein gehts auch nicht, also--du musst!! deine Form wiederfinden, ich sage da mal nur so viel, suche dir jemanden aus, der die Lust und die Zeit hat, mit dir zu reden, zu planen, zu korrigieren und so ist es dann Gemeinschaftsarbeit, das spornt immer wieder an, das motiviert und man denkt dann schnell wieder--das kann ich, das will ich, also, wenns dir genehm ist, du die Zeit und Lust hast, melde dich über Mail, das bekommen wir wieder hin, 100%...denn deine innere Einstellung ist nur verrutscht, sonst ist alles roger...bedenke es und entscheide!

    mit lG Geli

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Diana!
    Wie gehts dir denn mittlerweile? Ich hoffe, du hast dich aufgerappelt!
    Drückerle, Inka

    AntwortenLöschen