------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ZUM THEMA AWARD's FÜR MEINEN BLOG 
Vielen Dank an alle, die meinen Blog hier so lesenswert finden, dass er für sie auszeichnungswürdig erscheint. Darüber freue ich mich natürlich sehr und das finde ich auch sehr lieb. Ich möchte euch jedoch bitten, KEINE AWARD's an mich zu verleihen, da ich nicht der Fan von solchen Dingen bin. Ihr findet sicherlich andere Blog's, die solch eine Auszeichnung viel mehr zu schätzen wissen.  Ich würde mich freuen, wenn ihr trotzdem gern auf meinem awardfreien Blog vorbei schaut. Danke für euer Verständnis.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
LilySlim Weight loss tickers
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

02.10.2012

Huhn mit Oliven

Heute habe ich euch mal wieder ein Rezept mitgebracht. 
Wenn man Beilagen wie Brot, Reis oder Couscous weglässt, eignet es sich auch als
Schlank im Schlaf Abendbrot Mahlzeit

Zutaten für 4 Personen:
1 Brathähnchen oder Hähnchenschenkel (etwa 1,5kg)
4 EL Olivenöl
3 mittelgroße Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
250 g schwarze oder grüne Oliven (ohne Stein)
2 TL Paprikapulver, edelsüß
2 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL gemahlener Koriander
1/2 TL Ingwerpulver
Saft von 1 Zitrone
schwarzer Pfeffer
Salz


Zubereitung (etwa 1 1/2h):
  • Hähnchen waschen, trockentupfen und in ca. 8 Teile zerlegen
  • Olivenöl in einem großen Topf erhitzen,  Hähnchenteile portionsweise bei mittlerer Hitze von allen Seiten goldbraun braten
  • Alle Hähnchenteile in den Topf geben, mit 3/4 Liter Wasser übergießen und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten leise köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden, Knoblauch schälen
  • die Zwiebeln zu den Hähnchenteilen geben
  • Knoblauch durch die Presse dazudrücken
  • Oliven, Gewürze und den Zitronensaft hinzufügen
  • alles gut verrühren und in etwa 30 Minuten bei schwacher Hitze fertiggaren
  • das Gericht mit Pfeffer und Salz abschmecken

Kommentare:

  1. hallochen, das klingt ja nach LCHF und eine Pfütze hatte ich beim Lesen schon auf der Zunge Diana, das probiere ich mal aus...

    guten Abend und lG von Geli

    AntwortenLöschen
  2. Auf der suche nach Abnehme Blogs bin ich auf deinen aufmerksam geworden.
    Finde ganz toll was du bis jetzt erreicht hast und nicht aufgibst.
    Ich mache SIS auch seid ca 1 Jahr aber nicht so erfolgreich...
    Fange gerade wieder neu an und schreibe auch alles nieder!
    Wünsche Dir weiterhin viel Erfolg!
    http://dickkopf.blog.de/
    LG Dickkopf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Besuch und viel Glück bei deinem Neustart.

      Löschen