------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ZUM THEMA AWARD's FÜR MEINEN BLOG 
Vielen Dank an alle, die meinen Blog hier so lesenswert finden, dass er für sie auszeichnungswürdig erscheint. Darüber freue ich mich natürlich sehr und das finde ich auch sehr lieb. Ich möchte euch jedoch bitten, KEINE AWARD's an mich zu verleihen, da ich nicht der Fan von solchen Dingen bin. Ihr findet sicherlich andere Blog's, die solch eine Auszeichnung viel mehr zu schätzen wissen.  Ich würde mich freuen, wenn ihr trotzdem gern auf meinem awardfreien Blog vorbei schaut. Danke für euer Verständnis.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
LilySlim Weight loss tickers
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

29.09.2012

neuer Header

Ich hab heute nachmittag ein wenig vor mich hin gebastelt. Ich find das Ergebnis sehr schön und ihr? 

Bei der Gelegenheit möchte ich mal erwähnen, dass ich eigentlich auch eine Scrapbooking- und fotoseite habe.

Vielleicht mag der eine oder andere mal schauen was ich sonst noch so treibe außer abnehmen ;-)
HIER ENTLANG  



Leider kam dieses Hobby in letzter Zeit zu kurz.

Wiegeergebnis 29.09.12



29.09.12 - 88,5 kg (VW: 88,3 kg)  = + 200 g
Fettanteil:        37,7 %  (VW: 37,7%)
Wasser:          45,4 %   (VW: 45,4 %)
Muskeln:        31,1 %  (VW: 31,1%)
Sportfaktor:    3


Sportverteilung der Vorwoche:
SA: ---- 
SO: Zumba "Cardio Party" (50 min)
MO: Zumba "Skulpt & Tone" (45 min) / Zumba "Flat Abs" (20 min)
DI: Zumba "Cardio Party" (50 min)
MI: trainingsfrei
DO: krank
FR: krank
                                                        

mein Statement zum Ergebnis:

den ersten Stillstand seid ein paar Wochen muß ich vermelden. Leider hat mir ein grippaler Infekt einen Strich durch mein Sport- und Abnehmprogramm gemacht. War ja eine Frage der Zeit wann es mich auch erwischt.

200g sind jetzt aber keine wirkliche Zunahme. Die Körperanalysewerte haben sich auch nicht verändert  Ich muß also erstmal wieder gesund werden und dann gehts hier weiter. Liebe Grüße aus meinem Krankenbett an euch ... bleibt gesund ...

23.09.2012

von 54 zu 44

Ich mußte mir ganz dringend (ok mein Mann sieht das sicher anders - lol) wieder ein paar neue Hosen zulegen. Wenn man am Abnehmen ist, ist es gar nicht so einfach die aktuelle Grösse zu bestimmen. Darum bestell ich mir meist 2 Größen zur Auswahl. Im Kaufhaus nehm ich auch meist 2 Grössen in die Umkleidekabine.

Fürs heute Shoppingerlebnis wählte ich aber den bequemen Online-Weg. Die Auswahl fiel auf 3 Hosen in jeweils Grösse 46 und 44.




Und siehe da - bei allen 3 Modellen saß die 44 viel besser. Das heißt ich bestelle dann also nur noch die 44er Größe. Also zumindest bei den Hosen von bonprix. Woanders kann es ja wieder anders laufen. Aber ich freue mich sehr, dass es auch unten rum weiter voran geht. Ich hatte ja schon eher das Gefühl, dass sich meine Abnahme hauptsächlich im oberen bzw. vorderen Bereich meines Körpers abspielt  :-S. (wenn ihr versteht was ich meine ^^)

Ich glaube das schreit mal wieder nach einer offiziellen Massbandmessung. Bis dahin freu ich mich nen Kullerkeks über meine neuen Beinkleider, die ich in der Woche natürlich gleich einweihen werde und meine neue (bonprix) Hosengröße.


22.09.2012

Wiegeergebnis 22.09.12 / 30 kg Gesamtabnahme

Bevor ich zum heutigen Wiegeergebnis komme, möchte ich mich bei all den lieben Lesern bedanken, die mir so liebe Kommentare unter meinen aktuellen Vergleichsfotos oder auch bei Facebook hinterlassen haben. Herzlichen Dank dafür. Auch die neuen offiziellen "Follower" meines Blogs möchte ich ganz herzlich begrüssen. Schön, dass Ihr da seid.

  

Nun zum heutigen Wiegeergebnis und Etappen"sieg"


22.09.12 - 88,3 kg (VW: 89,2 kg)  = - 900 g
Fettanteil:        37,7 %  (VW: 37,8%)
Wasser:          45,4 %   (VW: 45,3 %)
Muskeln:        31,1 %  (VW: 31,1%)
Sportfaktor:    4


Sportverteilung der Vorwoche:
SA: ---- 
SO: Crosstrainer (45 min) 
MO: ----
DI: Zumba "Cardio Party" (50 min)
MI: Zumba "Skulpt & Tone" (45 min) / Zumba "Flat Abs" (20 min)
DO: ----  
FR: Crosstrainer (45 min)
                                                        

mein Statement zum Ergebnis:
Das nenn ich mal Punktlandung. Mein Wochenziel war es 900 g abzunehmen um die 30 kg Gesamtabnahme zu schaffen. Ich hatte schon meine Zweifel, dass das was wird, denn ich tendierte in dieser Woche eine Weile zum Stillstand. Erst seit Donnerstag tat sich wieder was auf der Waage und somit kann ich heute endlich in die Welt hinaus jubeln:

" Yeeeeeaaaaah ... ich habe jetzt insgesamt 30 kg mit SiS abgenommen. Das sind auch schon wieder 9 kg, die ich von Januar an geschafft habe. Momentan läuft es also bestens und darüber bin ich sehr froh und dankbar, denn ich weiß es kann auch wieder mal umschlagen. Alle Stillstandsgeplagten wissen wovon ich rede und seien hiermit ganz lieb gegrüßt. Haltet durch - es lohnt sich! Jedenfalls genieße ich den (Motivations- ) Schub, den ich gerade habe solange er anhält.


Mein Wochenziel diesmal ist es, ein spezielles Fettabbau Zumba 10-Tagesprogramm zu starten und das auch an den 7 Tagen der Woche durchzuhalten. Ich habe schon ansatzweise im letzten Post darüber berichtet. Ich werde aber im nächsten Posting noch ausführlicher darüber schreiben. Bis dahin wünsch ich euch einen guten Start ins Wochenende und Erfolg bei allem, was ihr euch so vorgenommen habt.


20.09.2012

die Suche nach den Flat Abs

ja so ist das manchmal... man sollte sich doch öfter mal mit den Buchbeilagen genauer beschäftigen, die einem zum Beispiel bei den Zumba DVD's (1. Edition) beigelegt wurden. Durch Zufall habe ich darin geblättert und bin auf ein paar "Trainingspläne" gestoßen, wo tagesgenau steht, welche Zumba-Workouts man in einer Abfolge von 10 Tagen hintereinander machen sollte um zum Beispiel die Fettverbrennung anzukurbeln.

Da las ich, dass man am 1. Tag mit dem Zumba Workout "Cardio Party" beginnen soll
am 2. Tag Zumba "Sculpt and Toning" und danach "Flat Abs" ????!!!


Nun habe ich die DVD's schon ne Ewigkeit und dieser Workout kam mir gar nicht bekannt vor...  Also nochmals alle DVD's durgeschaut und tatsächlich. Als Zusatz unter einem anderen Workout befindet sich dieses Trainingsprogramm. Nu trägt man schon ne Brille und dann sowas... tztztztztz... Ist schon lustig manchmal, was man erst nach Ewigkeiten entdeckt. Nun hab ich also auch noch ein Bauchmuskeltraining dazu. FREU ...

Im übrigen möchte ich demnächst mal dieses 10 Tage Programm in Angriff nehmen. Ich werde berichten - gleiche Stelle - gleiche Welle... Ansonsten lesen wir uns am Samstag zur Wiegung wieder. Herzliche Grüße bis dahin.

15.09.2012

Fotovergleich 2009 / 2012

Damit das aktuelle Gewicht (guckst du hier) auch ein "Gesicht" hat, hier ein Vergleich von 2009 zu 2012. Als Vergleichsgrundlage ein abschreckendes Foto aus alten Tagen:


Auch wenn die Bilder nur mit dem Handy geschossen sind, so hoffe ich doch, dass man den Unterschied gut erkennt....


Wiegeergebnis 15.09.12



15.09.12 - 89,2 kg (VW: 89,6 kg)  = - 400 g
Fettanteil:        37,8 %  (VW: 37,8%)
Wasser:          45,3 %   (VW: 45,3 %)
Muskeln:        31,1 %  (VW: 31,1%)
Sportfaktor:    4


Sportverteilung der Vorwoche:
SA: ---- 
SO: Crosstrainer 
MO: Crosstrainer
DI: ---- 
MI: Stepaerobic
DO: ----  
FR: Zumba
                                                        

mein Statement zum Ergebnis:
In dieser Woche ist es mir gelungen mein bisher niedrigstes Gewicht um 200g zu unterbieten. Es ist zwar nicht viel - aber immerhin bin ich meine damalige "blöde Phase" wieder losgeworden. Nun bin ich gespannt wie weit mich mein Weg nun weiter führen wird / kann. Aber das ist noch ein langer Weg ... (oooooh Ohrwurm lässt grüßen - sing: "dieser Weg, wird kein leichter sein - dieser Weg - wird steinig und schwer" ...)

Ersteinmal peile ich mein nächstes Wochenziel an. Ich möchte in dieser Woche mindestens 900 g abnehmen. Damit hätte ich dann seid Beginn meiner Ernährungsumstellung auf SiS - insgesamt 30 Kilo abgenommen . 

Sportmäßig möchte ich mich auf diese 4mal einpegeln, wie ich es in dieser Woche geschafft habe. Ich glaube das ist ein guter Wechsel zwischen Sport und Körpererholungsphasen. Was mir in der Woche noch fehlt ist ein Muskelaufbautraining. Mal kieken - vielleicht wage ich mich mal wieder an besagte DVD, die mir schon einmal fast 1 Woche "Gehbehinderung" einbrachte ... (*angsthab*) 

Alles in allem gehe ich motiviert in die neue Woche. Ich hoffe bei euch läufts auch gut ?! 



08.09.2012

endlich wieder U90




08.09.12 - 89,6 kg (VW: 90,5 kg)  = - 900 g
Fettanteil:        37,8 %  (VW: 38,2%)
Wasser:          45,3 %   (VW: 45,0 %)
Muskeln:        31,1 %  (VW: 31,0%)
Sportfaktor:     3


Sportverteilung der Vorwoche:
SA: ---- 
SO: ----  
MO: Crosstrainer
DI: ---- 
MI: Zumba
DO: ----  
FR: Stepaerobic
                                                        

mein Statement zum Ergebnis:
Was für eine schöne Woche. Ich habe mein Wochenziel umsetzen können. 3mal Sport hab geschafft, wobei ich sicherlich auch noch ein viertes mal hätte schaffen können, leider war direkt nach der Arbeit Elternabend in dieser Woche. Da hatte ich dann keine Lust mehr und war froh Abends ins Bett zu fallen.

Erfreulicherweise habe ich nun auch endlich wieder den lang ersehnten 80er Zahlenbereich auf meiner Waage. U90. Ich bin auch sehr froh und erleichtert, dass mein Körper nach der Fastenzeit nicht auf JoJo umgestellt hat, wie im letzten Jahr. Blogleser, die schon lange dabei sind wissen, dass ich schon einmal die 89,4 kg erreicht hatte. Nach dem letzten Ramadan hatte ich damals nicht so richtig die Kurve bekommen, da ich auch in der Fastenzeit zugelegt hatte. Irgendwie war dann der Wurm drin und ich habe mich erst im Januar wieder sozusagen als guten Vorsatz fürs neue Jahr am Riemen gerissen und den Allerwertesten hochgekriegt. Seit diesem "Neubeginn" sind es jetzt auch schon wieder 7,7 kg die runter sind. Mich ärgert es schon, dass ich schon viel weiter hätte sein können, aber das ewige Zurückschauen bringt mich einen ja nicht weiter ...

Es läuft halt nicht immer alles perfekt. Aber man muss dennoch immer seine Ziele im Auge behalten und sich nicht unterkriegen lassen, denn:

„Versagen darfst du, aber niemals aufgeben!!!“

Sollte ich diese in dieser Woche diese fehlenden 200g zum damaligen Bestwiegewert auch unterschreiten (wovon ich natürlich ausgehe), wird's erst richtig interessant für mich.  

Ziel für diese Woche: 
definitiv U90 bleiben
und den Sportwert auf 4-5 mal erhöhen ... 

Ich hoffe ihr begleitet mich hier weiterhin auf meinem Weg und unterstützt mich auch weiter mit euren lieben und motivierenden Kommi's. Alles Gute auch für euch und das Erreichen eurer persönlichen Ziele... 

05.09.2012

SiS auf Wunderweib.de

Wunderweib.de schreibt über Schlank im Schlaf


hier gehts zum Artikel

(Tipp von mir: Foto 2, 7, 12 beinhalten hilfreiche Übersichten für die 3 Mahlzeiten)


oder auch hier



Viel Spaß beim Stöbern und Nachlesen ...

03.09.2012

Unterwegs...

Viele Dinge kann man unterwegs machen. Neuerdings auch bloggen. Aber auch trinken kann man unterwegs. In diesem Sinne einen guten Start in die neue Woche für euch.

01.09.2012

Seid ihr alle da?

Ich erwarte jetzt ein lautes "JAAAAAAAA !!!" :-D ... Seid gegrüßt alle da draußen und willkommen auch all, die neuen Leser auf meinem Blog. Pünktlich zum 01.09.2012 melde ich mich aus meiner Pause zurück. Diejenigen, die mich schon länger verfolgen fragen sich natürlich, ob ich die Fastenzeit etwas besser "überstanden" habe als im letzten Jahr? Für alle, die da noch nicht dabei waren - ich mußte damals mit ca. 6 Kilo mehr wieder beginnen.

Tja -  in diesem Jahr hab ich ....


...




...




.....





..hmm :-S






.... rum drucks .... 









peinlich peinlich .....  hab ich - die Waage gesprengt
Soviel hab ich zugenommen !!!





...





.....


:-D







Nee quatsch ... das natürlich nicht (das war ein Badezimmerunfall) Mit rutschte die Waage doof aus der Hand und zersprang in 1.568.934 Glasteile (ich hab sie gezählt :-P)

Natürlich mußte innerhalb eines Tages eine Neue her ... !!! Aber zurück zur heißerwarteten Antwort... 


In diesem Jahr lief es viel besser. Ich habe einfach die Kohlenhydrate etwas mehr runtergeschraubt als üblich. Datteln, Brot, Kartoffeln, Reis, Nudeln und auch ganz oft die üblichen Kuchen, Kekse und sonstige ramadanüblichen Gebäcke und Nachtische ausgelassen. Zumindest den Hauptteil in dieser Zeit. So fand ich für mich eine gute Strategie wenigstens nicht so extrem zuzunehmen. Üblicherweise hatte mein Körper auch wieder ganz oft mit Wassereinlagerungen und Gewichtsschwankungen zu kämpfen. Aber wie gesagt, mein Konzept ging auf und ich kann jetzt ohne Frustration mein Programm wieder weiter durchziehen.

Für die Zahlenfreaks unter euch gibt es jetzt meine übliche Wiegeergebnispräsentation.

 01.09.12 - 90,5 kg (VW: 91,1 kg)  = - 600 g
Fettanteil:        38,2 %  (VW: 38,2%)
Wasser:          45,0 %   (VW: 45,1 %)
Muskeln:         31,0 %  (VW: 30,9%)
Sportfaktor:     0


Wie ihr seht, stehe ich zur Schwelle zur U90 ... Ich hoffe mein Körper macht die Umstellung auf wieder regelmäßige 3 SiS Mahlzeiten am Tag gut mit und versucht jetzt nicht krampfhaft zu speichern.  
25,5 kg hab ich jetzt noch vor mir. Jetzt aber erstmal mein Wochenziel anpeilen: 

Ziel für diese Woche: 
Sport wieder in den Alltag zu integrieren
U90 zu schaffen ...