------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ZUM THEMA AWARD's FÜR MEINEN BLOG 
Vielen Dank an alle, die meinen Blog hier so lesenswert finden, dass er für sie auszeichnungswürdig erscheint. Darüber freue ich mich natürlich sehr und das finde ich auch sehr lieb. Ich möchte euch jedoch bitten, KEINE AWARD's an mich zu verleihen, da ich nicht der Fan von solchen Dingen bin. Ihr findet sicherlich andere Blog's, die solch eine Auszeichnung viel mehr zu schätzen wissen.  Ich würde mich freuen, wenn ihr trotzdem gern auf meinem awardfreien Blog vorbei schaut. Danke für euer Verständnis.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
LilySlim Weight loss tickers
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

30.03.2012

Wiegeergebnis 30.03.12

 
30.03.12 - 93,5 kg (VW: 94,6 kg)  = - 1,1 kg
Fettanteil:        38,7 %   (VW: 38,9%)
Wasser:          44,7 %   (VW: 44,5 %)
Muskeln:         30,8 %   (VW: 30,7%)
Sportfaktor:     3


Wiegeverlauf der Vorwoche:
FR:  94,6 - SA: 94,3 - SO: 93,7 - MO: 94,0 - DI: 94,2 - MI: 94,0 - DO: 94,0

Sportverteilung der Vorwoche:
FR: ---- - SA: XXX - SO: ---- - MO: XXX - DI: XXX - MI: ---- - DO: ----


mein Statement zum Ergebnis:
Heute bin ich etwas spät mit meinem Posting. So ein schnelles Posting bevor man früh zur Arbeit muß, ist auch nicht Sinn der Sache. Darum werd ich es sicherlich jetzt öfter einfach posten wenn ich Feierabend habe. Wie ihr sehen könnt, ist die Waage wieder lieb mit mir und beschert mir ein minus von 1,1 kg.


Fett-, Wasser- und Muskelwert haben sich weiter verbessert.

Der Sport war diese Woche etwas weniger aber dafür um so schmerzhafter, wie ihr hier lesen konntet. Ich spüre immer noch Schmerzen, deshalb habe ich den Sport heute auch noch nicht wieder in mein Tagesprogramm aufgenommen. Ich trau mich nicht, da ich Angst vor erneut zunehmendem Schmerz habe. Vielleicht starte ich morgen mit einem leichten Crosstraining. Mal sehen. Diese schmerzhafte Erfahrung, mit der ich überhaupt nicht gerechnet habe, da ich ja doch regelmäßig Sport mache und eigentlich nicht das Gefühl hatte übertrieben zu haben, hat mir jedoch gezeigt, dass ich durchaus im Bereich Muskelaufbau mehr tun muß. Stepaerobic, Crosstraining und Zumba sind wohl dann eher doch Ausdauergeschichten.

Ansonsten lief es essenstechnisch weiterhin geschmeidig normal und SiSgerecht ab. Ich habe durchaus auch bewußt genascht aber eben zur Mittagsmahlzeit..

Als ich vorhin meine Ticker so aktualisierte, habe ich mir meinen Vave Ticker, der sich ganz unten auf dem Blog befindet mal wieder angesehen. Wie bereits in den ersten beiden Abnahmejahren (als ich noch zu Hause ein Wanddiagramm mit Diätkurve zeichnete) sieht man das gleiche motivierende Phänomen. Es gibt mächtige Schwankungen (ich nenne sie gerne mal "Berge") zu sehen, die auch teilweise recht weit nach oben ansteigen - jedoch überragt ein letzter "Berg" nie den "Berg", der davor mal gewesen ist. Insgesamt verläuft es alles schräg nach unten in die richtige Richtung.

Mein Fazit also - es geht (zwar langsam) aber sicher voran. In diesem Sinne wünsch ich euch ein schönes Wochenende.   




Kommentare:

  1. Na, da war ich mit meiner Vorhersage nicht ganz so treffsicher *lach* Aber 1,1kg ist ja fast 1,3kg :-)
    Ich freu mich für dich!!!!!
    Jetzt weiß ich auch, dass du unten auch noch einen Ticker hast .. und jetzt weiß ich auch, woran es wohl liegt, dass mein PC immer ewig braucht, bis deine Seite aufgebaut ist *lach*
    Ich bin mir sicher, du schaffst das, auch wenn zeitweise nicht alles rund läuft!!!!
    Und nächtse Woche sehen wir eine 2!!! Bin mir ziemlich sicher :-) Wenn nicht, dann sehen wir bestimmt eine 1 ;-)
    Ich habe heute mal versucht, meine beiden Beine zu heben, wenn ich auf der Seite liege. Naja, ich musste es halt mal probieren, nachdem du davon geschrieben hast *lach*. Aber ich habe es geschafft. Waren zwar nur ein paar Zentimeter und auch nur gaaaaaaaaaaaaaaaaannnnnzzzzz kurz *lach*
    GLG Manu :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für dein Kommi liebe Manu... irgendwann werd ich die Übung auch schaffen... dann gibt es ein Bild... ;)

      Löschen
    2. Weißt du, was ich denke *lach* Dass ich die Übung bestimmt falsch gemacht habe. Ich kann mir nicht vorstellen, dass du, die jetzt seit drei Jahren regelmäßig Sport macht, es nicht schaffst, aber ich, die momentan so gar kein Sport macht, es schaffen soll. Wie gesagt, fachlich, wahrscheinlich völlig falsch durchgeführt *lach*
      Und wie ich sehe, bist du jetzt bei 93,2kg :-))))))

      Löschen
    3. vielleicht liegt es einfach an der Masse an Oberschenkel, die ich noch habe. Und anscheinend hab ich da eben noch ganz wenig Muskelmasse zur Verfügung um die Kraft aufzubringen, diese Masse zu heben.

      und ja... gestern gab es noch eine kleine weitere Abnahme... heute morgen ist diese aber schon wieder weg... ;)

      Löschen
  2. Hallo,
    gratuliere - ja das mit langsamt aber stetig hab ich mir auch gesagt, dachte auch es geht schneller aber ich bin zufrieden.

    LG
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hab dir auf deinem Blog geschrieben... danke für deinen Besuch...

      Löschen
  3. Klasse Diana, langsam aber sicher nach unten, das ist gut, es ist die richtige Richtung und es wird so weiter gehen...ich übe auch an meiner Geduld ;-)...

    lG Geli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für dein liebes Kommi liebe Geli... weiterhin viel Erfolg und Geduld auch für dich... <3

      Löschen
  4. Der ultimative Beweis, dass sich deine Ausdauer und Geduld lohnen!!!! Klasse!

    AntwortenLöschen