------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ZUM THEMA AWARD's FÜR MEINEN BLOG 
Vielen Dank an alle, die meinen Blog hier so lesenswert finden, dass er für sie auszeichnungswürdig erscheint. Darüber freue ich mich natürlich sehr und das finde ich auch sehr lieb. Ich möchte euch jedoch bitten, KEINE AWARD's an mich zu verleihen, da ich nicht der Fan von solchen Dingen bin. Ihr findet sicherlich andere Blog's, die solch eine Auszeichnung viel mehr zu schätzen wissen.  Ich würde mich freuen, wenn ihr trotzdem gern auf meinem awardfreien Blog vorbei schaut. Danke für euer Verständnis.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
LilySlim Weight loss tickers
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

25.04.2011

Zeit für einen Gesichtsvergleich

Mai 2009
April 2011


Ich dachte, heute wäre ein guter Moment sich den bisherigen Erfolg mal wieder ersichtlich zu machen. Allein schon weil ich mich momentan sehr wohl fühle, hab ich euch mein derzeitiges Lieblingsportrait von mir mitgebracht. 
 
Ein Wahnsinn wie man sich verändert. Findet ihr nicht auch ??? Erstaunlich bzw. unglaublich, dass ich mich mal so wohlgefühlt haben soll wie ich 2009 ausgesehen habe. 
 
Eine gute Motivation weiter zu machen. Wenn man den Ticker betrachtet habe ich schon mehr als die Hälfte geschafft. 
 
Ein herzlichen Dank auch für eure lieben Kommis immer. Ihr seid spitze.

Wiegeergebnis 25.04.11

25.04.11 - 90,7 kg ( - 600 g zur Vorwoche)
Fettanteil:  39,5 %
Wasser:  44,1 %
Muskeln: 31,1 %
Sportfaktor: 1

Wiegeverlauf der Vorwoche:
MO: 91,3 - DI: 91,3 - MI: 91,2 - DO: 90,7 - FR: 90,6 - SA: 91,0 - SO: 91,0

mein Statement zum Ergebnis:
Diese Woche kann ich wieder eine Abnahme vermelden. Der kleine Gewichtshüpfer von Freitag auf Samstag basiert auf ein Treffen der Berliner Mädels zum Picknick. Aber die Schlemmereien hab ich gut weggesteckt indem ich am Samstag und Sonntag bereits zum Mittag auch tendenziell mehr Eiweiß zu mir genommen habe als Kohlenhydrate. Alle Körperwerte haben sich jeweils um 0,1% Punkt verbessert. Mal sehen ob ich in dieser Woche schon etwas näher an die 90er Grenze gelange. Ich bin guter Hoffnung was das betrifft. Aber die Vergangenheit hat gezeigt, dass man sich lieber nicht zu früh freuen sollte. ;-)

Nährstoffbilanz 18.04. - 24.04.11

Quelle: SiS-Online-Coach

Gewichtsveränderung nach dieser Woche:  - 600 g

18.04.2011

Wiegeergebnis 18.04.11

18.04.11 - 91,3 kg ( +/- 0 g zur Vorwoche)
Fettanteil:  39,6 %
Wasser:  44,0 %
Muskeln: 31,0 %
Sportfaktor: 1

Wiegeverlauf der Vorwoche:
MO: 91,3 - DI: 91,2 - MI: 91,1 - DO: 90,8 - FR: 90,7 - SA: 90,6 - SO: 90,9

mein Statement zum Ergebnis:
Mein niedrigstes Gewicht diese Woche war bereits 90,6 kg. Das wäre eine Abnahme von 700 g gewesen. Leider gings seit gestern morgen wieder tendenziell nach oben. Ich denke das hängt mit meiner Regel zusammen, die ich in dieser Woche bekommen werde. Also ich denke alles im grünen Bereich. Wiederholen wir einfach nochmal die Woche... ;)

Nährstoffbilanz 11.04. - 17.04.11

Quelle: SiS-Online-Coach
Gewichtsveränderung nach dieser Woche:  +/- 0 g

11.04.2011

Wiegeergebnis 11.04.11

11.04.11 - 91,3 kg ( - 600 g  zur Vorwoche)
Fettanteil:  39,6 %
Wasser:  44,0 %
Muskeln: 31,0 %
Sportfaktor: 4

Wiegeverlauf der Vorwoche:
MO: 91,9 - DI: 92,4 - MI: 92,2 - DO: 92,1 - FR: 91,3 - SA: 91,7 - SO: ??,?

mein Statement zum Ergebnis:
In der Nacht von Samstag auf Sonntag habe ich bei einer Freundin übernachtet, darum konnte ich mich am Sonntagmorgen nicht wiegen. (was für ein Graus für mich) ...aber alles in Ordnung heute morgen, wie ihr sehen könnt. Ich habe nun genau 27 Kilo seit Juni 2009 abgenommen.

Die Nährstoffübersicht der vergangenen Woche findet ihr wenn ihr ein wenig weiter runterscrollt (also Vorposting) bzw. unter der Kategorie Nährstoffbilanzen. Ich bin sehr zufrieden und hoffe wirklich bald in die Nähe der 90 Kilo-Marke zu gelangen. Ich starte also mit Elan in die neue Woche, die mich diesem Etappenziel hoffentlich näher bringen wird. Alles Gute auch für meine Blogleser. Mögen die Pfunde weitherin reichlich purzeln.

Nährstoffbilanz 04.04. - 10.04.11









Quelle: SiS-Online-Coach
Gewichtsveränderung nach dieser Woche: - 600g

09.04.2011

Frage von Manu

Was sagt denn deine Umgebung und dein Mann dazu. Er stand doch eher auf "Griffigkeit" (keine Ahnung, wie ich das jetzt benennen soll *lach*). Findet er es jetzt auch toll?

Also meine Umgebung ist begeistert und fiebert natürlich weiterhin mit mir mit. Es gibt dort ein paar sehr gute Freunde, die mir meinen Erfolg auch gönnen und mich auch unterstützen wenns mal nicht so gut läuft indem sie mir zuhören und einfach Mut machen weiter zu machen. Sie sind dann einfach für mich da (so wie meine Blogleser hier auch). Und das freut mich natürlich sehr. Ist ja nicht so selbstverständlich

Bei nicht so enger stehenden Leuten, die ich neu kennenlerne und wo sich das Thema Ernährung und Abnahme ergibt sind die Reaktionen besonders toll und intensiv wenn ich ein kleines Vorher-Nachher-Bild zeige was ich immer in meinem Portmonai zu liegen habe. Dabei entstehen natürlich auch tolle Gespräche, da das Interesse doch sehr groß ist wie man so lange dauerhaft eine "Diät" machen kann und zu so einem Ergebnis kommt. Ich freue mich dabei auch Tipps zu geben und auch Andere zu motivieren ihre Ernährung dauerhaft umzustellen. 

Mein Mann hingegen ist nicht so der Typ vieler Worte. Jedenfalls reden wir nicht sehr viel über dieses Thema. Er weiß, dass es mir ernst ist mit dem Erreichen meines Zieles aber ist mit meiner Strenge was das Durchziehen betrifft manchmal etwas überfordert. Das fängt beispielsweise damit an, dass er nicht versteht warum ich nicht doch ab und an am Wochenende mit ihm Abends beim Fernsehen etwas knabbere oder zwischendurch mal ein Apfel nach dem Sport esse. Ich glaube das System meiner Ernährung ist ihm nicht so geheuer ... ;) 

Ich denke eher, dass er sich die Anerkennung von seinen Freunden und Bekannten holt wenn die mal was äußern und dann da vielleicht auch etwas stolz über die Sache ist, wie weit ich es geschafft habe. Vom Körperfeeling her läuft das zwischenmenschliche in einer Ehe (weiß nicht wie ich das ausdrücken soll ohne rot zu werden ... ^^)  schon schöner ab als früher. Auch genug "Griffigkeit" ist überall noch vorhanden. grins

*Ironie on* Besonders begeistert ist er sicherlich auch, dass ich das Shoppen für mich entdecke je mehr ich in schönere Sachen passe... :D *Ironie off* aber da muß er nun durch. Vorbei sind die Zeiten wo man froh war überhaupt ein paar Klamotten zu bekommen (Marke Sack war akzeptabel)... jetzt müssen sie auch toll aussehen irgendwie... man wird ja anspruchsvoller und ich habe das Gefühl da etwas nachholen zu müssen weil es mir lange verwehrt war. 

Wenn er alte Bilder von mir sieht, ist er teilweise auch erstaunt was für eine Veränderung das schon ist bis hierher. Es sieht manchmal so aus, als wundere er sich was er zu dem Zeitpunkt meines Höchstgewichtes noch an mir schön fand... aber das ist nur eine Vermutung meinerseits. Jedenfalls sagt mir sein Gesichtsausdruck bei der Betrachtung meiner Vergangenheit schon so etwas in diese Richtung. Von daher weiß ich, dass es bestimmt nicht verkehrt ist, weiter an sich zu arbeiten um auch als positiven Nebeneffekt, seinem Mann auf Dauer weiterhin zu gefallen. 

An SEINEM Bäuchlein müssen wir jedoch auch etwas arbeiten, da sein Waschbrettbauch sich in einem Waschbärbauch verwandelt hat. !!! ^^

04.04.2011

Nährstoffbilanz 28.03. - 03.04.11

7 Tage - Nährstoffbilanz der Vorwoche:
 Quelle: SiS Online Coach

Ich werde ab jetzt zusätzlich zu meinem Wiegeposting am Montag auch solch ein Kreisdiagramm als Wochen-Nährstoffbilanz einstellen. Eigentlich erklärt sich diese Grafik von selbst. Dr. Pape empfiehlt die Nährstoffverteilung wie in dem kleinen rechten Kästchen der Grafik abzulesen. Links - das Kreisdiagramm zeigt dann meine tatsächliche Bilanz von den Nährstoffen, die ich zu mir genommen habe. 

Dazu kann man auf der SiS-Couch-Seite noch folgend Erklärung dazu lesen:
Zitat: "Bei einer ausgewogenen Ernährung kommt es nicht darauf an, an jedem Tag genau die Empfehlungen einzuhalten. Weichen Sie an einzelnen Tagen nach oben oder unten ab, ist das kein Problem, wenn Sie im Wochendurchschnitt in etwa die Empfehlungen erreichen." Zitat Ende

Da ich KH etwas weniger gut vertrage, baue ich an ca. 2-3 Tagen der Woche auch schonmal eine Mittagsmahlzeit ein, die (genau wie beim Abendessen) nur aus Eiweiß besteht. Das empfiehlt Dr. Pape auch bei länger anhaltenden Stillständen oder nach Ausrutschertagen. Deshalb kann der Eiweißwert manchmal etwas mehr sein als die "normale" Empfehlung für Eiweiß folglich ist somit mein Kohlenhydratewert auch ab und an kleiner als die Empfehlung jedoch nie sehr stark eingeschränkt. Das Frühstück besteht dann weiterhin aus der vollen KH-Menge (die bei mir momentan noch 100 g KH bedeuten.) 

Bisher fahre ich mit diesem neuen Konzept recht gut. Deshalb möchte ich es auch hier mit einfließen lassen.  

Wiegeergebnis 04.04.11

04.04.11 - 91,9 kg ( - 100 g  zur Vorwoche)
Fettanteil:  39,8 %
Wasser:  43,9 %
Muskeln: 31,0 %
Sportfaktor: 2

Wiegeverlauf der Vorwoche:
MO: 92,0 - DI: 92,7 - MI: 92,6 - DO: 92,2 - FR: 92,1 - SA: 91,4 - SO: 91,7

mein Statement zum Ergebnis:
Mein Körper hatte in den letzten Wochen wie folgt abgenommen: -600g *** -1.600g *** +/-0g *** -1.200g...
von daher ist ne kleine Verschnaufpause des Körpers sicherlich normal. - 100g sind es ja dann doch noch geworden. ;-) ... also alles zur vollsten Zufriedenheit abgelaufen.


03.04.2011

melde mich zurück

Hallo Ihr Lieben.

Ich melde mich - leichter, fiter, schlauer, hochmotiviert und einer Kleidergröße 44/46 (von anfänglich 54) zurück. Wie ihr an meinem Ticker sehen könnt, hat sich die Blogauszeit für mich gelohnt bzw. hat mir ganz gut getan.

Was habe ich in meiner Auszeit angestellt:

Zum Doktor für SiS-Angelegenheiten bin ich nicht gegangen. Die wollen für 4 Sitzungen im Monat mehr als 50 Euro einkassieren. Ehrlich gesagt, ist mir das Geld da doch ein wenig zu schade. Also habe ich mich einfach wieder mal ein wenig mehr mit SiS in der Theorie beschäftigt.

Da ich ja beim Online SiS-Couch angemeldet bin und dort einen monatlichen Beitrag von knapp 15 Euro bezahle, habe ich mich einfach dort intensiver mit dem Angebot beschäftigt und beispielsweise angefangen die Funktion der Ernährungsbilanzen zu nutzen. Man trägt dort seine Mahlzeiten des Tages in eine Art Protokoll ein und dann wird am Ende eine Bilanz in Form eines Kreisdiagramms erstellt und man kann anhand der von Dr. Pape empfohlenen Nährstoffverteilung sehen wie man seine Mahlzeiten insgesamt gestaltet hat.

Somit konnte ich bereits kleine Fehler, die sich so unbewußt eingeschlichen haben, korrigieren. Desweiteren habe ich die Experten dort per Mail mit allen möglichen Fragen gelöchert, die mir weiter helfen können, meine "Krise" bzw. diesen unerklärlichen Stillstand endlich zu überwinden. Über hilfreiche Antworten von dort und die Bilanzen ansich und das Wissen, was damit verbunden ist, werde ich im Laufe weitere Blogposts hier auf meiner Seite berichten. Ich denke da sind wichtige Tipps für den Einen oder Anderen mit dabei.

Beim Sport hat sich auch noch was Neues ergeben. Dazu später mehr.

Ohne große Romane hier zu verfassen - ihr könnt sehen, dass es wieder gut läuft bei mir und ich freue mich euch wieder mit meinen Ergebnissen, Informationen, Fotos etc. zu versorgen und an meinem Erfolg teilhaben zu lassen. Der Wechsel auf unter 90 Kilo liegt zum Greifen nahe und ich bin bereit die zweite Hälfte meines Projekt Minus 50 in Angriff zu nehmen. Wie gesagt, Einzelheiten folgen demnächst hier auf diesem Sender.  ;-)

Im Übrigen habe ich bereits alle Wiegeergebnisse der letzten Wochen nachgepostet. Also wens interressiert der kann alles nachchecken.

Wiegeergebnis 28.03.11

28.03.11 - 92,0 kg ( - 1.200 g  zur Vorwoche)
Fettanteil:  39,8 %
Wasser:  43,9 %
Muskeln: 31,0 %
Sportfaktor: 2

Wiegeverlauf der Vorwoche:
MO: 93,2 - DI: 93,2 - MI: 92,3 - DO: 92,0 - FR: 92,4 - SA: 91,7 - SO: 91,6

Wiegeergebnis 21.03.11

21.03.11 - 93,2 kg ( +/- 0g  zur Vorwoche)
Fettanteil:  40,1 %
Wasser:  43,7 %
Muskeln: 30,9 %
Sportfaktor: 2

Wiegeverlauf der Vorwoche:
MO: 93,2 - DI: 93,1 - MI: 92,7 - DO: 93,2 - FR: 93,5 - SA: 93,0 - SO: 93,5

Wiegeergebnis 14.03.11

14.03.11 - 93,2 kg ( - 1.600 g  zur Vorwoche)
Fettanteil:  40,1 %
Wasser:  43,7 %
Muskeln: 30,9 %
Sportfaktor: 1

Wiegeverlauf der Vorwoche:
MO: 94,8 - DI: 94,8 - MI: 94,7 - DO: 94,3 - FR: 94,6 - SA: 93,5 - SO: 93,4

Wiegeergebnis 07.03.11

07.03.11 - 94,8 kg ( - 600 g  zur Vorwoche)
Fettanteil:  40,4 %
Wasser:  42,4 %
Muskeln: 30,8 %
Sportfaktor: 3

Wiegeverlauf der Vorwoche:
MO: 95,4 - DI: 94,9 - MI: 93,9 - DO: 94,4 - FR: 94,2 - SA: 94,1 - SO: 94,1

Wiegeergebnis 28.02.11

28.02.11 - 95,4 kg ( + 1.500 g  zur Vorwoche)
Fettanteil:  39,1 %
Wasser:  44,4 %
Muskeln: 30,8 %
Sportfaktor: 0

Wiegeverlauf der Vorwoche:
MO: 93,9 - DI: 94,0 - MI: 93,7 - DO: 93,9 - FR: 93,8 - SA: 94,0 - SO: 95,9