------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ZUM THEMA AWARD's FÜR MEINEN BLOG 
Vielen Dank an alle, die meinen Blog hier so lesenswert finden, dass er für sie auszeichnungswürdig erscheint. Darüber freue ich mich natürlich sehr und das finde ich auch sehr lieb. Ich möchte euch jedoch bitten, KEINE AWARD's an mich zu verleihen, da ich nicht der Fan von solchen Dingen bin. Ihr findet sicherlich andere Blog's, die solch eine Auszeichnung viel mehr zu schätzen wissen.  Ich würde mich freuen, wenn ihr trotzdem gern auf meinem awardfreien Blog vorbei schaut. Danke für euer Verständnis.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
LilySlim Weight loss tickers
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

27.02.2011

Blogpause bis Anfang April

Ich brauche ein Päuschen vom bloggen. Mir ist gerade der Versagungsdruck zu hoch und mir geht es sehr schlecht momentan, da ich sehr unzufrieden mit mir bin. Denn ich versage zur Zeit in ganzer Linie (finde ich) Bei vielen von euch läuft es Bestens und ich hänge zwischen 93 und 94 Kilo fest wie angenagelt. Schlimmer noch.. heute morgen wog ich 95,9 Kilo nachdem ich mir nun gestern abend ein paar Nüsse und leider auch ein Eis zum Fernsehen gegönnt habe. Warum ich das gemacht habe? Keine Ahnung... vielleicht war ein wenig Resignation dabei, da es eh bescheiden läuft kam es mir auf die Kalorien nun auch nicht mehr an. Die Woche lief ansonsten stillstandmäßig ohne große Schwankungen in irgendeine Richtung. Leider hat die eine Ausnahme gestern Abend, mir dann doch das "Genick gebrochen...". 

Ich weiß nicht was es ist, dass ich sofort extrem hochwandere sobald ich nur ein fitzel von der SiS-Regelung abweiche. Vielleicht habe ich am Grundumsatz wirklich zu stark gespart (wobei ich davon teilweise überhaupt gar keine Ahnung habe - was mein Grundumsatz sein soll), dass der JoJo-Effekt sofort einsetzt. Satt essen war die Divise und das habe ich getan. Ich wollte nie eine Diät mit großartigen Rechnereien. Darum erschien mir SiS so einfach und logisch halt. Frustrierend ist momentan auch, dass die Warterei auf Ergebnisse sich elend lange hinziehen bzw. auf sich warten lassen.Wunder habe ich nie erwartet. Ich bin realistisch und bis dato noch geduldig an die Sache herangegangen. Ich wollte eh lieber langsam abnehmen, da ich eben auch an die Hautmassen denke, die sich irgendwie ja mit regenieren müssen. Mir würden bereits 1 Kilo im Monat ausreichen aber nun irgendwie gar nix mehr zu erreichen macht mich einfach fertig und ich bin frustriert ohne Ende.

Ich fühle mich körperlich eigentlich wohl und bereits jetzt schon viel ansehnlicher als vor meiner Abnahme...teilweise sind die Hosen auch schon wieder etwas lockerer als vor 2 Monaten beispielsweise aber ich kann nicht akzeptieren, dass ca. 95 Kilo mein Endgewicht sein sollen und ich jede Woche einen Stillstand bzw. Zunahme und Abnahme im Wechsel hier verkünden kann. Was ich mit Sicherheit sagen kann ist, dass ich keinesfalls in der Pausenzeit aufgebe und mit SiS aufhöre. Darum geht es auch nicht. Ich habe meine neue Ernährung als eine komplette lebenslange Umstellung akzeptiert und verinnerlicht. Ich mache weiter wie bisher und versuche einfach den Erfolgsdruck (den ich mir selber auferzwinge) etwas beiseite zu schieben in dem ich zumindest für ne zeitlang nun erstmal nicht blogge. Ob ich mein tägliches Wiegen wirklich sein lassen kann, kann ich nicht versprechen, da ich Angst habe nach längerer Wiegepause dann auf einmal vor einer unüberwindbaren Kilozahl an Zunahme zu stehen. Der Kontrollzwang ist einfach zu groß. Möglicherweise ist es auch dass, womit der Stress eben bereits beginnt... keine Ahnung...

Als Lösungsansatz möchte ich einen Facharzt aufsuchen, der sich mit Schlank im Schlaf beschäftigt. Schade, dass Dr. Pape nicht um die Ecke wohnt... Ich habe das Prinzip SiS zwar begriffen und es hat mich bis hierher gebracht aber nun brauche ich einfach eine professionellen Rat, der mir aus der Misere hilft. Leider weiß ich nicht wie schnell man einen Termin bei besagten Ärzten bekommt. Aber ich sehe es als einzigsten Ausweg denn ich weiß nicht mehr weiter und bin ehrlich gesagt verzweifelt.

Mein Sportproblem muß ich auch in den Griff bekommen. Mich ärgert es, dass ich nach dem langen Arbeitstag keine Energie mehr finde, um eine angemessene Zeit lang Sport hinzubekommen. Somit fällt natürlich auch schon ein wichtiger Anteil weg, der sonst immer hilfreich war um den Stoffwechsel in Schwung zu bringen. Ich würde auch gerne Schwimmen gehen. Keine Ahnung wie ich das alles in den Griff bekommen soll.

Ich hoffe ich kann in einem Monat also Anfang April wieder Erfreulicheres posten. Bitte drückt mir die Daumen, dass es bald wieder besser für mich läuft. Vor allen Dingen vergeßt mich nicht und schaut doch Anfang April wieder mal vorbei. Für alle, die ich motiviert habe mit SiS anzufangen, tut es mir natürlich leid, dass ich euch ein Stück weit hier erstmal im Stich lasse. Ich weiß, dass Schlank im Schlaf funktioniert und würde es immer wieder weiter empfehlen. Momentan brauche ich einfach etwas Zeit um mit meinem Körper wieder in Einklang zu kommen. Sobald ich neue Erkenntnisse besitze, werdet ihr es als erstes erfahren, was mit mir los ist (war).... Bitte seid nicht enttäuscht von mir denn es reicht schon wenn ich es von mir selber bin. 

Liebe Grüße

Eure Diana

25.02.2011

Panicroom Badezimmer - das Happy End

Ergänzend zu meinem Bericht heute morgen über meine Panicattackewegen dem gemeinen Wiege-Lo-Virus, der meine Waage kurzzeitig lahm gelegt hat, kann ich mit Freude berichten, dass ES besiegt ist.Und ja SUDDA ... ich brauche 2 von diesen Knopfzellen. Passend zum Thema hab ich nur welche bekommen die fast wie "Panic" geschrieben werden ... also welche von Pan****ic - wie passend... Der Spaß kostete mich 6,99 für 2 Lebensretter. ^^ Hab auch schon eine Einzige für fast 5 Euro gesehen von daher dachte ich der Preis ist in Ordnung. Ein NoNameProdukt-"Ritter" habe ich leider nicht gefunden.

Und da ich nun schon in dem großen Elektrogeschäft drinne war, hab ich mir gleich noch einen Anti-Statische-Haare-Fön gekauft ... öhm ja.... ich schweife ab... Natürlich konnte ich es kaum erwarten nach Hause zu kommen um den Virus zu vertreiben Ich bin sehr froh, dass ich lesen konnte, dass ich nicht die Einzigste bin, die sich täglich wiegt. Also dann fröhliches Wiegen Nun muß die Waage nur noch das richtige anzeigen ... aber das "Waagemanipuliervirus" , welches sich sicherlich in meiner Waage versteckt, werde ich auch noch aufspüren und besiegen...


Panicroom Badezimmer

... dieser Bericht ist nix für schwache Nerven, für Risiken und Nebenwirkungen fragen sie bitte (öhm)... ja egal... und Leser unter 16 sollten dieses Posting besser meiden ... ;)

Nichtsahnend und frohen Mutes riss ich mir heute morgen den wärmenden Kuschelschlafanzug vom Leib um mir mein tägliches Wiegeergebnis abzuholen. Aber - oh schreck - das böse "Lo" hat zugeschlagen.

Ich schüttelte heftig an der Waage und versuchte es ein zweites mal um wieder ein  "Lo" zu erhalten. Ich muß dazu sagen ... 2 Tage schon hat sich DAS LO schon vor meine eigentliche Wiegung gedrängelt. Nun hat es sich restlos um die Batterie gewickelt... so ein Käse... Mein Herz klopfte heftig... ich probierte ein gefühltes 100stes mal...und dann ... neee auch wieder nur "Lo" ... naja erstmal duschen dachte ich ... (runter kommen) ... geht ja gar nicht ein Tag beginnen ohne Gewicht... "ooooh shit... wieviel wiege ich denn nu???!!!"

Ich duschte mir also den Schrecken vom Körper und dachte ... nun ja .. ein Versuch haste  noch und siehe da... es klappte... puh... die Waage ahnte wohl was ihr blühen würde falls es diesmal nichts anzeigt...

Nu muß ich heute irgendwie an diese komischen runden Batterien kommen. ooooh... schnell noch die Nummer abschreiben ... ich  muß weg !!! Bis später Ihr Lieben. ... Schrecklich diese Wiegesucht!!!


21.02.2011

Wiegeergebnis 21.02.11

21.02.11 - 93,9 kg ( - 300 g zur Vorwoche)
Fettanteil:  40,1 %
Wasser:  43,7 %
Muskeln: 30,9 %
Sportfaktor: 4

Wiegeverlauf der Vorwoche:
MO: 94,2 - DI: 93,8 - MI: 94,1 - DO: 93,2 - FR: 93,5 - SA: 93,3 - SO: 93,7

mein Statement zum Ergebnis:
es dauert wohl noch ... Die Euphorie vom Zwischenruf am Donnerstag ist wieder schnell verflogen. Da es danach wieder bergauf ging. Klar stehe ich kurz vor meiner Regel aber ich finde langsam könnte ich mal wieder etwas belohnt werden für Disziplin und Körpereinsatz. Da werden langsam auch die mutmachenden Bildchen knapp (Siehe gestriges Posting).

Wünsch euch dennoch eine schöne Woche und freue mich für jeden Blognachbarn bei denen es besser läuft. 

20.02.2011

Ohne Worte

Aufnahmen von mir - angefangen von
Juni 2009 (ca. 120 kg) - Februar 2011 (ca. 94 kg).
Es gibt noch sehr sehr viel zu tun
aber ich denke ein Vergleich ist dennoch bereits zu sehen. 

klick drauf für etwas größere Ansicht

17.02.2011

wenn heute Montag wäre - kleiner Wiegezwischenruf

Wollte mich mal kurz zwischendurch melden, damit hier keine Langeweile ensteht... kicher. Heute Nacht war ich ungelogen 6 mal auf dem Klo. Habe also einen Entwässerungsschub gehabt.
(Kennt ihr das auch?)

Um meinen Wiegeverlauf am Montag etwas vorzugreifen ... gestern wog ich 94,1 kg und heute morgen 93,2 kg.

Da ich den Rest der Woche frei habe, denke ich, dass ich in den 4 verbleibenden Tagen bis zum nächsten Wiegetag auch noch Zeit für den Sport finden werde. Also ich bin sehr gespannt wie die Entwicklung bis zum Montag sein wird. Meine monatl. Geschichte steht ja nun auch wieder kurz bevor.

Liebe Grüße an die Außenwelt.

14.02.2011

Wiegeergebnis 14.02.11

14.02.11 - 94,2 kg ( + 700 g zur Vorwoche)
Fettanteil:  40,3 %
Wasser:  43,5 %
Muskeln: 30,8 %
Sportfaktor: 0

Wiegeverlauf der Vorwoche:
MO: 93,5 - DI: 93,8 - MI: 93,5 - DO: 93,8 - FR: 93,4 - SA: 93,8 - SO: 93,6

mein Statement zum Ergebnis:
aus den täglichen Wiegeergebnis hätte ich wahrscheinlich eine Gewinnfrage stellen können. Meine Waage hat mit mir "eene - meene - Muh" gespielt. Die Zunahme von gestern auf heute basiert auf einem Ausnahmetag. Meine Berliner Mädels hatten mal wieder ein schönes Treffen mit MittagsBuffet. Obwohl ich das Abendbrot ausgelassen habe, wirft es mich wieder stark zurück. Dazu kommt wieder mal Sportfaktor 0 in dieser Woche - Naja ... ich glaube ich finde mich damit ab, dass ich wohl ewig nicht die 8 vorne sehen werde. Es läuft eben irgendwie nicht richtig. Ich übe mich also weiterhin in Geduld. 

07.02.2011

Wiegeergebnis 07.02.11

07.02.11 - 93,5 kg ( + 700 g zur Vorwoche)
Fettanteil:  40,1 %
Wasser:  43,6 %
Muskeln: 30,9 %
Sportfaktor: 2

Wiegeverlauf der Vorwoche:
MO: 92,8 - DI: 94,3 - MI: 94,4 - DO: 94,5 - FR: 93,9 - SA: 93,3 - SO: 93,0

mein Statement zum Ergebnis:
Aaaaalso... ersteinmal möchte ich das Wiegeergebnis vom letzten Montag revidieren (schreibt man das so???) . Ich habe bereits am Dienstag festgestellt, dass das Ergebnis nicht stimmen kann. Den Grund dafür hab ich auch schnell rausgefunden. Ich blöde Kuh ;-) hab die Waage auf meinen neu erworbenen Badteppich drauf gestellt. Also gehen wir mal davon aus, dass das Ergebnis des letzten Sonntags in etwa das Gleiche auch von Montag war. In dem Fall - 93,6.

Damit hätte ich natürlich eine Abnahme von 100g zu vermelden und keine Zunahme von 700g ... aber egal.
Wenn ihr den Wiegerverlauf der Woche seht, hab ich dieses mal wieder einen besonderen Wiegekrimi durchlaufen müssen. Bis zum Donnerstag hin hab ich kontinuierlich und sehr zuverlässig zugenommen...*grummel* dann gings schön wieder runter ... und prompt hab ich von gestern auf heute auch wieder 500 g mehr. Sehr verzwickt. Ich glaube ich habe die gestrigen Nudeln Bolognese zum Mittag absolut nicht vertragen. Ich denke ich werde Nudeln bis auf Weiteres erstmal meiden. Die hauen mich ständig zurück irgendwie... Kartoffeln vertrage ich da wesentlich besser. Somit muß ich mir mein heutiges Mittagessen überdenken. Ich wollte eigentlich die Reste von den Nudeln mit auf Arbeit nehmen. Aber ich glaube das klemm ich mir ...

Alles in allem bin ich aber dennoch zufrieden...Ich habe sogar 2x Sport hinbekommen ^^ (was für eine Steigerung zu den letzten Wochen ) ich hoffe es geht so weiter .. auch wenn es sehr langsam weiter geht aber es geht irgendwie weiter... von daher ... auf eine neue Woche, die hoffentlich auch für alle anderen Nachbarblogger Erfolg bringt.


PS: Vielen Dank für eure lieben Kommis unter meinen Fotos. Hab mich sehr drüber gefreut. *lächel*

06.02.2011

Icke

hier mal eine Aufnahme vom 11.01.11


und hier noch ein Portrait vom 30.01.11
(ja ich kann auch lächeln... ^^) 


02.02.2011

Schlank im Schlaf Coach - Seite

Ich habe mich beim Schlank im Schlaf Online Coach angemeldet.
Was ist der Online Coach? Hier mal der Werbetext der Seite:

Für alle Anhänger des Schlank im Schlaf-Prinzips und solche, die es noch werden wollen: Der neue Online-Coach bietet Ihnen jetzt das geballte wissenschaftliche Know-how von Dr. Detlef Pape multimedial aufbereitet. Sie erhalten neben exakt auf das Prinzip der Insulin-Trennkost abgestimmten Rezeptvorschlägen Rat und Hilfe zu allen Bereichen rund um das Thema Abnehmen.
In 26 informativen Videos erklärt Dr. Pape die wissenschaftlichen Zusammenhänge und gibt Ihnen praktische Tipps zu den Themen Ernährung, Bewegung, Durchhalten und Motivation. Weiterhin steht Ihnen eine umfangreiche Bibliothek aus Tipps und Informationen zur Verfügung. Und natürlich werden Ihnen jeden Tag leckere Rezepte für morgens, mittags und abends vorgeschlagen - alles nach dem bewährten Prinzip der Insulin-Trennkost. Ihr individuellen Bilanzen und die grafische Gewichtskurve zeigen Ihnen jeden Tag, wo Sie stehen. In der Community finden Sie Gleichgesinnte - so klappt das Abnehmen gleich viel besser!

Die Preise sind folgendermaßen:

Abbuchungsintervalle und Preise
monatlich: 14,90 €
vierteljährlich: 34,90 €
halbjährlich: 59,90 €
jährlich + Waage (Prämiengeschenk): 99,90 €
Je nach Abbuchungsintervall richtet sich auch die Kündigungsfrist.

Mal sehen ob ich da noch ein paar Tipps und Tricks ergattern kann. Da ich mir ja einen monatlichen Beitrag fürs Fitness-Studio spare, investiere ich dann hier mal ne Weile für weitere Informationen, die mich hoffentlich wieder meinem Ziel ein Stück näher bringen.