------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ZUM THEMA AWARD's FÜR MEINEN BLOG 
Vielen Dank an alle, die meinen Blog hier so lesenswert finden, dass er für sie auszeichnungswürdig erscheint. Darüber freue ich mich natürlich sehr und das finde ich auch sehr lieb. Ich möchte euch jedoch bitten, KEINE AWARD's an mich zu verleihen, da ich nicht der Fan von solchen Dingen bin. Ihr findet sicherlich andere Blog's, die solch eine Auszeichnung viel mehr zu schätzen wissen.  Ich würde mich freuen, wenn ihr trotzdem gern auf meinem awardfreien Blog vorbei schaut. Danke für euer Verständnis.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
LilySlim Weight loss tickers
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

17.01.2011

Wiegeergebnis 17.01.11

17.01.11 - 94,7 kg ( + 1.200 g zur Vorwoche)
Fettanteil:  39,4 %
Wasser:  44,2 %
Muskeln: 30,8 %
Sportfaktor: 5

Wiegeverlauf der Vorwoche:
MO: 93,5 - DI: 93,7 - MI: 93,9 - DO: 93,9 - FR: 94,5 - SA: 93,7 - SO: 94,3

mein Statement zum Ergebnis:
Diese Woche war wieder ein rumgespringe zwischen den Werten (siehe Wiegeverlauf). Ich habe bereits öfter gemerkt, dass ich das vor meiner Regel verstärkt habe und nicht mal in der Woche wo meine Tage wirklich sind sondern etwa 1,5 Wochen vorher. Wenn ich wenigstens was zum "beichten" hätte, dann würde ich sagen ok... das geht auf deine eigene Kappe ... aber das hier sind die Wochen die mich absolut nerven, weil sie immer wieder meinen Erfolg von der Vorwoche zunichte machen und ich quasi wieder von vorne beginne.

Es waren auch Tage dabei wo ich genau gemerkt habe, dass ich wohl wieder Wasser einlagere, da die Toilettengänge wesentlich weniger waren obwohl ich die gleiche Trinkmenge zu mir genommen hab (ca. 3 Liter).

Ich weiß, dass ich immer mal wieder hängenbleibe... von daher sag ich mir ok... machen wir einfach weiter und das wird schon werden (ging ja bisher immer) ... aber ich fühle mich nach so einer Woche meinem Ziel immer wieder ein Stück entfernt. Mal abgesehen davon, dass ich mein große Diagrammkurve an der Wand wahrscheinlich noch nach rechts verlängern muß. grummel ... da die Zeitplanung bis zum Ziel wohl doch noch etwas mehr in Anspruch nehmen wird als vorher angenommen.

Also gehe ich leicht frustriert in die neue Woche. Machts jut. Ich hoffe bei euch lief es besser...

Kommentare:

  1. Ach wat. Nächste Woche ist das wieder weg.

    AntwortenLöschen
  2. Ach mach dir nichts draus, du hast ja schon soooo viel geschafft, da ist das heutige Ergebnis doch ähnlich einem Ausrutscher...

    Aber ich kann dich schon sehr gut verstehen. Ich steige dann ab und zu sogar mehrmals auf die Waage, weil ich dass Ergebniss nicht glauben kann. 'Wie kann es sein, dass mehr geworden ist?' denke ich dann immer und ärgere mich den ganzen Tag darüber.

    Fühl dich gedrückt, wird schon wieder...

    AntwortenLöschen
  3. Ärgere dich nicht !!!
    Das wirst du schnell wieder los.
    Heute habe ich zu gestern auch 300 g mehr.Das sind Wassereinlagerungen da ich mir sonst keiner Schuld bewust bin.

    Morgen sieht es bei uns wieder besser aus !

    lg Heike

    AntwortenLöschen
  4. Ach Gott, ich das jetzt so richtig nachvollziehen!!! Man will weiterkommen und hat so einen dämlichen Rückschritt!! Kämpfen gegen Windmühlen!
    ABER!!! Du hast nicht gesünsigt!!! Also wird das kommende Ergebnis wahrscheinlich alles raushauen!!
    Drück Dich mal und wünsch Dir viel Motivation und gute Laune für die kommende Woche!
    LG
    Dani
    PS: Freut mich, dass die neue Arbeit so super läuft!!:-)

    AntwortenLöschen
  5. Ach, mir ging es diese Woche genauso...echt doof, ärgerlich und frustrierend!
    Klar geht das wieder weg...sehen möchte man es aber trotzdem nicht!!!!!
    Kopf hoch, wir bekommen das hin!

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen