------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ZUM THEMA AWARD's FÜR MEINEN BLOG 
Vielen Dank an alle, die meinen Blog hier so lesenswert finden, dass er für sie auszeichnungswürdig erscheint. Darüber freue ich mich natürlich sehr und das finde ich auch sehr lieb. Ich möchte euch jedoch bitten, KEINE AWARD's an mich zu verleihen, da ich nicht der Fan von solchen Dingen bin. Ihr findet sicherlich andere Blog's, die solch eine Auszeichnung viel mehr zu schätzen wissen.  Ich würde mich freuen, wenn ihr trotzdem gern auf meinem awardfreien Blog vorbei schaut. Danke für euer Verständnis.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
LilySlim Weight loss tickers
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

08.01.2011

mein neuer Personal Trainer

Ich habe ja bereits erwähnt, dass wir uns eine Nintendo Wii mit einem Balance Board und 2 Sportspielen geleistet haben. Unter anderem war das Wii Fit Plus Progi mit dabei. Was schon recht schön ist und auch schon viel für Erheiterung und Spaß in der Familie gesorgt hat. Auf der Suche nach einem workoutähnlichem Progi für die Wii bin ich dann auf die Werbung für EA Sports Active gestoßen. Nach mehrerem Anschauen diverser Werbefilmchen zu diesem Fitnessprogramm war ich überzeugt davon, dass ich das unbedingt haben muß.

Leider hat mich der Preis von fast 100 Euro für die Version 2 des Programmes bis dato vom Kauf abgeschreckt. Wie der Zufall so will bin ich an einem Abend zufällig auf die Amazon-Seite gestoßen und ich traute meinen Augen kaum denn das Sport Active 2 sollte da nur noch 46,50 Euro kosten. Na für den Preis mußte ich einfach zuschlagen und siehe da... heute kam bereits das Päckchen.


Ich konnte es natürlich kaum erwarten es auszuprobieren, was ich dann auch getan hab. Man hat dort viele Trainingsmöglichkeiten und ich habe den NeunWochenFitnessplan gewählt. Ein persönlicher interaktiver Trainer stellt dann so verschiedene Übungen zusammen, die dann wohl auch im Laufe der Zeit geändert und intensiviert werden.

Mein erstes Workout hab ich also bereits geschafft. Es war eine Mischung aus Kardio- und Muskeltraining unter anderem mit Sportarten wie Joggen, Radfahren, Basketballwürfe, Seilspringen, Muskeltraining mit dem beiliegenden Flexband und viele Übungen mehr. Alles wird kontrolliert durch den Pulsmesser, der ein Feedback abgibt wo sich dein Puls gerade befindet und die Bewegungen werden quasi durch die Bewegungssensoren auf den Bildschirm zu meiner Figur projeziert. Ich sag euch - ich hab geschwitzt wie eine Doofe aber es hat Spaß gemacht und ich denke es bringt auch wirklich was.

Also ich bin vom ersten Training her schon voll begeistert und ich denke, dass es mich auch super unterstützt meinem Ziel näher zu kommen. Die Abwechslung zum Crosstrainer und zur Stepaerobic wird mir auch gut tun. Ach ich bin grad voller Elan.... :-)

Kommentare:

  1. WOW! Das hört sich ja beeindruckend an:-) Find ich aber wirklich gut, dass Du soviel Spaß am Sport zu Hause hast:-) Ich muss das echt asuwärts machen, da ist der Entspannungsfaktor höher;-)
    Übrigens: Ich KANN wirklich nicht schwimmen gehen, wenn ich meine Regel habe! Seit meiner Sterielisation muss ich ein bis zwei Tage im Haus bleiben und schaffe mit Mühe und Not mein Programm hier! Schwimmen ist das Letzte, was da gehen würde! Aber dafür ist der Spuk dann nach drei Tagen schon vorbei!
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Liebes.. danke für dein Kommi.

    mir ging dat nur mit dem Schwimmen durch den Kopf.. ist natürlich dann was anderes...

    Knutscha

    AntwortenLöschen